Philosophie

Bei meinen Schmuckideen steht das Wesen der Dinge im Vordergrund. Ganz bewußt sollen Oberfläche, Struktur und Proportionen der Schmuckstücke Assoziationen wecken, die weit über die Darstellung an sich hinaus reichen. Edle Materialien und hoher Tragekomfort steigern die Freude des Anblicks.

Kollektion in Gold, Silber, Platinerz

Individuelle Fertigung

 

Conny Kokot

Goldschmiede / Schmuckdesign

2017 1. Vorsitzende des ADK Handwerk Kunst Design e. V. Südwestfalen

2016 2. Vorsitzende des ADK Handwerk Kunst Design e.V. Südwestfalen

2013 manufactum ausgewählt für die Ausstellung zur Ermittlung des Staatspreises NRW

2009 as we Like ausgewählt für die Ausstellung Schmuckmuseum Pforzheim

2008 as we Like ausgewählt für die Ausstellung Deutsches Goldschmiedehaus Hanau

2007 manufactum retrospektive Organisation der Ausstellung, Katalog

2006 „handmade” ausgewählt für die Ausstellung im Rahmen der Entry Essen, Zeche Zollverein

2006 Inhorgenta Europe ; Neue Messe München

2004 2. Vorsitzende des ADK- NRW, Düsseldorf

2003 Tendence; Internationale Messe Frankfurt

1999 manufactum ausgewählt für die Ausstellung zur Ermittlung des Staatspreises NRW

1998 seitdem Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen, z.B. Haus Opherdicke

1997 Mitglied im Arbeitsgemeinschaft Kunsthandwerk ADK-NRW ,Gruppe Südwestfalen

1996 vertr. durch div. Galerien ( Düsseldorf, Frankfurt, München)

1995 Gründung eines eigenen Ateliers in Hagen-Hohenlimburg, Jahresausstellungen

1994 Kollektion in Gold, Silber, Platinerz
Galerie t`Oude Raadhuys; Niederlande Ausstellung

1993 freischaffende Tätigkeit in den Niederlanden

1992 Art Promotion; Düsseldorf Ausstellung

1991 Abschluß an der Goldschmiedeschule Pforzheim als
staatl. geprüfte Designerin für Schmuck und Gerät
zwei Schulpreise

1987 Abitur

CONNY KOKOT

 staatlich geprüfte Designerin für Schmuck und Objekte

Neuer Schloßweg 17 • 58119 Hagen

f. 02334. 455 52

info@connykokot-schmuckdesign.de